XYZ SMX2 2000 - Der Einsteiger fürs Zyklenfräsen

  • 3-Achs Digitalanzeige
  • 2-Achs CNC-Fräsbetrieb
  • Vielfältige Verstellmöglichkeiten des Fräskopfes

Die 2-Achsgesteuerten Zyklen-Fräsmaschine SMX2 2000

Der Maschinenkörper besteht aus einem speziell geripptem und schwingungsabsorbierendem Meehanite-Guss. Die Schlitteneinheit ist induktionsgehärtet und präzisionsgeschliffen. Die breiten Flachführungen sind hartverchromt und somit robust und extrem verschleißfest. Die Präzisions-Kugelrollspindeln bilden mit den Antrieben eine zuverlässige Einheit. Diese Konstruktionsmerkmale der XYZ Maschinen gewährleisten eine hohe Steifigkeit der Maschine und des Antriebs und somit auch eine schwingungsarme Bearbeitung bei hohen Vorschubgeschwindigkeiten.

Das in zwei Stufen schaltbare Getriebe stellt auch im unteren Drehzahlbereich ein hohes Drehmoment zur Verfügung. Einen universellen Einsatz der Maschine ermöglicht die Pinole, mit der auch manuell gebohrt werden kann.

Die ProtoTRAK-Zyklensteuerung mit Digitalanzeige minimiert die Rüst- und Bearbeitungszeiten. Sie ist besonders einfach zu erlernen und ermöglicht dem Bediener innerhalb kürzester Zeit das sichere und hochgenaue Fertigen von unterschiedlichen Geometrien. Aus den sorgfältig aufeinander abgestimmten Komponenten ergibt sich für den Anwender ein hoch effizienter und wirtschaftlicher Einsatz der Maschinen.

 

Standardausstattung

  • Steuerung ProtoTRAK XP
  • Programmspeicher 32MB RAM
  • Prozessor Pentium mit eingebauter Grafik und Ethernet-Schnittstelle
  • LCD-Farbbildschirm 10,4“ (264 mm) Bilddiagonale mit einstellbarem Kontrast
  • versiegelte Membran-Tastatur und Gehäuse-Abdichtung
  • Flash Drive, USB- Schnittstelle, Disketten-Laufwerk (Floppy-Drive)
  • serielle Schnittstelle RS232
  • Vorschub- und Eilgang- Override
  • Dokumentation und Programmieranleitung
  • Kühlmitteleinrichtung
  • Fräskopf mit zwei Getriebestufen
  • Zwei- Achsen- Digitalanzeige
  • Arbeitsraumbeleuchtung Halogen 24 V
  • automatisches Schmiersystem
  • Spänewanne
  • verchromte Führungen
  • Kugelrollspindeln
  • Arbeitsschutz auf dem Tisch

Optionen

  • Netzwerk / Speicheroption
  • Externe Programmiersoftware
  • DXF- Umsetzer
  • Tastatur mit Mausball und Schublade
  • pneumatischer Werkzeugspanner
  • Konsolenmaßstab für Z-Achse
  • Pinole Z-Achse als vierte Achse mit Verrechnung Konsole / Pinole

 

Technische Daten der SMX2 2000

Arbeitsbereich

 

Verfahrweg X

762 mm

Verfahrweg Y Tisch auf Konsole

380 mm

Verfahrweg Y Balken manuell gesteuert

600 mm

Verfahrweg Z mittels Tisch

400 mm

max. Abstand Spindelnase – Tisch

686 mm

Tischgröße

1270 x 254 mm

T-Nuten Anzahl

3

T-Nuten Breite

15,9 mm

Maximale Tischbelastung

350 kg

 

Hauptantrieb

Arbeitsspindel

DC-Motor mit Bürsten

Drehzahlbereich stufenlos

2

Spindeldrehzahl Vorgelege 

60 - 500 min -1

Spindeldrehzahl direkt

75 - 4200 min -1

Antriebsleistung

2,25 kW

 

Spindelkasten

Werkzeugaufnahme

2080 / 30 DIN / ISO

Pinolenhub

127 mm

Pinolenvorschub manuell  

0,038 / 0,076 / 0,15 mm

Pinolendurchmesser

86 mm

Schwenkbereich 

+ / - 45 Grad

 

Aufstellmaße und Anschlussdaten

Elektrische Spannung / Frequenz

400 / 50 V / Hz

Gesamtanschlussleistung

20 kVa

Druckluftanschluss  

5,5 - 6,5 bar

Aufstellfläche 

3000x2200x2300 mm

Gewicht  

1250 kg

 

Steuerung

ProtoTRAK XP

 

 

XYZ SMX2 2000 - Der Einsteiger fürs Zyklenfräsen

Die SMX2 2000 ist eine Konsolen-Fräsmaschine mit vielfältigen Verstellmöglichkeiten zur Bearbeitung komplexer und sperriger Bauteile. Sie ist ideal für den Vorrichtungsbau, für die Ausbildung und die Reparatur. Mit ihren können sowohl Einzelteile als auch Kleinserien gefertigt werden.

Test

Gern sind wir jederzeit für Sie da:

Service

Test

Überzeugen Sie sich von unserer Qualität:

Referenzen

Test

Mit uns sind Sie immer bestens versorgt:

Ersatzteile

Ansprechpartner

Norbert Pfitzer

Geschäftsführer

Norbert Pfitzer

Tel. 07951/939612

Andy Ostheimer

Leiter Service und Vertrieb

Andy Ostheimer

Tel. 0151/46342524